Flüchtlingshilfe
Bischofsheim

Den größten Bedarf an Spenden haben wir bei den ...

Zeitspenden

In nahezu allen Arbeitsbereichen suchen wir Menschen, die Zeit zur Verfügung stellen können, um den Flüchtlingen das Leben etwas leichter zu machen und Begegnungen zu ermöglichen. Näheres dazu finden Sie unter Arbeitsbereiche.

Immer öfter werden wir von Bürgerinnen und Bürgern auf die Möglichkeit von Spenden angesprochen. Da der Runde Tisch keine Möglichkeit hat Geldspenden zu verwalten und Sachspenden nur in geringem Umfang gelagert werden können, empfehlen wir folgende Regelung:

Sachspenden

für die Flüchtlinge wie Kleidung oder Möbel können an Partnerorganisationen wie die "Tafel Ginsheim-Gustavsburg", das Rote Kreuz oder das Sozialkaufhaus in Flörsheim abgegeben werden. Wer was genau entgegen nimmt sowie die genauen Kontaktdaten haben wir für Sie als pdf-Download bereit gestellt.

Geldspenden

Die Gemeindeverwaltung Bischofsheim hat jetzt ein Spendenkonto für die Flüchtlingshilfe vor Ort eingerichtet. Die Gelder dienen nicht der Einzelfallhilfe, sondern werden zur Finanzierung der unterschiedlichen Projekte verwandt.

Volksbank Mainspitze
Stichwort: "Flüchtlingshilfe Bischofsheim"
IBAN: DE33 5086 2903 0000 0295 99
BIC: GENODE51GIN

Das regionale Diakonische Werk Groß-Gerau/Rüsselsheim, die Caritas Rüsselsheim und der Kreis Groß-Gerau planen gemeinsam einen Fond für die Flüchtlingshilfe im Kreis aufzulegen. In diesen Fond könnten auch Privatspenden fließen. Geldspenden können daher unter dem Stichwort "Flüchtlingshilfe" auf das Konto des regionalen Diakonischen Werkes eingezahlt werden:

Volksbank Rüsselsheim
IBAN: DE11 5009 3000 0001 1873 09
BIC: GENODE51RUS


Webseite des
RUNDEN TISCHES FLÜCHTLINGSHILFE BISCHOFSHEIM

IMPRESSUM