Flüchtlingshilfe
Bischofsheim

Die Zahl der anerkannten AsylbewerberInnen, die in Bischofsheim leben, steigt kontinuierlich an. Damit verschieben sich nach und nach auch die notwendigen Hilfen. Viele Flüchtlinge sind inzwischen in der Lage ihren Alltag selbständig zu organisieren, tatsächlich angekommen in unserer Gesellschaft sind sie aber noch nicht.

Mit einem neuen Projekt wollen wir deshalb versuchen ihre Integration zu verbessern: Einmal im Monat soll es eine Veranstaltung geben, zu der Geflüchtete und Einheimische gleichermaßen eingeladen sind.

Auch dazu hat sich ein eigener Arbeitskreis aus Geflüchteten und Einheimischen gebildet, der die monatlichen Veranstaltungen plant und sich dazu auch regelmäßig trifft:

Die nächsten Termine:

  • Mo.15.01.2018 / 17.00 Uhr
    Treffen des Planungskreises
    Ev. Gemeindehaus, Keltenweg, Bischofsheim

Kontaktperson ist:

Frau Renate Schellhaas
Tel.: 06144-7762
EMail

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des bundesweiten Programms "500 LandInitiativen"
Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung
500 LandInitiativen


Webseite des
RUNDEN TISCHES FLÜCHTLINGSHILFE BISCHOFSHEIM

IMPRESSUM